Whitepaper zum Thema Arbeitsschutz

Allein im Jahr 2016 wurden in Deutschland ca. 850.000 Arbeitsunfälle gemeldet. Für die Mitarbeiter reichen die Konsequenzen von vorübergehenden Schmerzen bis zur Katastrophe der Arbeitsunfähigkeit. Auch für die Arbeitgeber sind diese Unfälle schädlich, da nicht nur das Image des Unternehmens leidet: Jeder Unfall zieht außerdem einige Stunden bis hin zu mehreren Tagen Arbeitsausfall nach sich. Arbeitsschutz und Arbeitssicherheit sind daher wichtige Themen für den Schutz der Angestellten und des Unternehmens gleichermaßen. Wir haben für Sie eine Einführung in das Thema erstellt. Unser Whitepaper umfasst hilfreiche Informationen zu folgenden Schwerpunkten:

  1. Die wichtigsten gesetzlichen Grundlagen rund um die Arbeitssicherheit
  2. Tipps zur Arbeitsplatzgestaltung
  3. Konkrete Maßnahmen zur langfristigen Verbesserung der Arbeitssicherheit
  4. Aufgabenverteilung bei der Umsetzung der Regelungen
  5. Maßnahmen zur Erhaltung der psychischen Gesundheit und zur Mitarbeiterbindung

Erfahren Sie hier mehr zum Thema in unserem Bimos-Whitepaper "Arbeitsschutz".


Bimos ist bekannt als der in Europa führende Hersteller für Labor- und Industriestühle. Wie also kommt es, dass ein derartig spezialisiertes Unternehmen sich mit dem Thema Arbeitssicherheit auseinandersetzt? Die Verantwortlichen bei Bimos wissen, dass es mit bloßem praktischen und bequemen Sitzen nicht getan ist. Um jederzeit die besten Lösungen zu finden, die die Arbeitsmöbel und ihre Vorteile in einen größeren positiven Kontext setzen, haben sie den kompletten Bereich der Produktion im Blick und behalten auch mögliche zukünftige Entwicklungen im Auge. Dass das Wohlergehen der Angestellten das Kapital der Unternehmen darstellt, steht bei Bimos schon lange fest.

  7
  0



         


zurück zur Übersicht PDF drucken