Whitepaper zum Thema ESD

Elektrostatische Aufladung und Entladung begegnet uns tagtäglich. Allein der Gang zur Kaffeemaschine kann je nach Umständen eine Aufladung von bis zu 30.000 V auslösen. In den meisten Fällen spüren wird gar nichts, da eine Aufladung erst ab einer gewissen Stärke für den Menschen wahrnehmbar ist. Unkontrollierte elektronische Entladungen in dieser Stärke können aber in mikroelektronischen Bauelementen schon immens große Schäden anrichten.

Besonders dann ist es wichtig, die Entladung richtig abzufangen - zum Beispiel mit einem ESD Stuhl. Dieser kann im Gegensatz zu gewöhnlichen Stühlen Spannungen gezielt ableiten.

Mehr Informationen dazu finden Sie in unserem Whitepaper "ESD STÜHLE: SO SITZEN SIE RUNDUM SICHER"



  12
  0



         


zurück zur Übersicht PDF drucken